Risotto con Zucchine e Scamorza al Limone

image_pdfimage_print

Schnelles Risotto, das schon beim ersten Bissen verzaubert

Scamorza ist ein italienischer Käse, der ähnlich wie Mozzarella hergestellt wird. Allerdings ist er geräuchert und weist eine bessere Schmelzeigenschaft auf. Der rauchige Käse harmoniert wunderbar mit dem milden Geschmack der Zucchini. Abgeschmeckt wird das Ganze noch mit Zitrone. Sie verleiht dem Risotto einen sommerlichen Hauch.

IMG_1924

Schwierigkeit: leicht – Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten (für 2 Personen)

  • 175 g Risottoreis
  • 1 kleine bis mittelgroße Zucchini
  • 100 g Scamorza affumicata
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 ml Weißwein
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • Etwas Salz und Pfeffer
  1. Für das Risotto zuerst die Gemüsebrühe in einem kleinem Topf erhitzen. Die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Reis hinzugeben und glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und köcheln lassen. Nach und nach mit der Gemüsebrühe aufgießen. Gelegentlich umrühren und sobald die Flüssigkeit verdampft ist wieder mit der Brühe aufgießen.
  2. Nach 10 Minuten kommt die in Würfel geschnittenen Zucchini hinzu. Von der Zitrone 2-3 größere Stücke Zitronenschale abschneiden und zum Reis geben.
  3. Salzen, pfeffern und weiterköcheln bis das Risotto bissfest ist. Den Scamorza in Würfel schneiden und die letzten 3 Minuten unter das Risotto mischen. Zitronenschalen entfernen, gut umrühren bis der Käse geschmolzen ist und servieren.

Hier noch die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Related Post

2 Gedanken zu “Risotto con Zucchine e Scamorza al Limone

  1. Pingback: Risotto con Zucchine, Menta e Pinoli -

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.