Spaghetti al Tonno con Capperi e Olive

image_pdfimage_print

Mediterraner Genuss

Die Thunfisch-Liebhaber unter euch werden jubeln. Ich hab hier nämlich ein neues Rezept, in dem der Tonno die Hauptrolle spielt. Das Gericht besteht aus typisch italienischen Zutaten, die besonders aromatisch sind. Am besten ihr probiert es einfach selbst aus!

IMG_2340.jpg

Schwierigkeit: leicht – Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten (für 2 Personen)

  • 300 g Spaghetti
  • 1 Dose Thunfisch (150 g)
  • 10 Oliven mit Kern
  • 1-2 TL Kapern
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Origano
  1. Zuerst schält ihr die Knoblauchzehe und schwitzt sie in einer Pfanne in Olivenöl an. Als Nächstes gebt ihr die passierten Tomaten hinzu und köchelt das Sugo für ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe ohne Deckel. Fügt etwas Salz und Pfeffer hinzu. Nicht zu viel, da die Kapern und Oliven schon auf natürliche Weise für Würze sorgen. Auch etwas Origano oder Basilikum könnt ihr hinzugeben.
  2. Während das Sugo köchelt, stellt ihr den Topf mit dem Wasser für die Spaghetti auf. Kocht das Wasser, kommt ausreichend Kochsalz hinzu und die Pasta wird al dente gekocht.
  3. Die letzten 10 Minuten vermengt ihr Oliven, Kapern und den abgetropften Thunfisch mit dem Sugo. Den Thunfisch braucht ihr nicht zerkleinern, ihr könnt ruhig größere Stücke davon im Sugo lassen.
  4. Sind die Spaghetti al dente, das Wasser abseihen und die Pasta direkt in die Pfanne mit dem Sugo leeren. Alles gut vermischen und servieren. Buon Appetito!

Ein Gedanke zu “Spaghetti al Tonno con Capperi e Olive

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.