Spiedini di Pomodorini e Mozarelline

image_pdfimage_print

Sommerliche Spießgesellen

Diese Tomaten-Mozzarella-Spieße sind ideal als Vorspeise oder zweiter Gang. Gerade für ein Abendessen unter Freunden sind sie ein echter Hingucker! Ihr könnt sie schon vor dem Eintreffen eurer Gäste zubereiten und im Kühlschrank lagern. Außerdem sind sie sehr schnell gemacht, wodurch euch mehr Zeit für den Hauptgang bleibt. Und ovviamente, selbstverständlich ist die Kombi aus Tomaten und Mozzarella immer ein Hit! Für jedes sommerliche Menü oder für eure Party 🙂

2018-07-02 18.03.50-2

Schwierigkeit: leicht  –  Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten (für 7 Spieße)

  • 14 Cocktailtomaten in verschiedenen Farben
  • 125 g oder 14 kleine Mozarellakugeln
  • 14 Blätter Basilikum
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig oder Crema di Aceto Balsamico
  • 7 Spieße
  1. Cocktailtomaten waschen und halbieren, Mozzarellakugeln abtropfen lassen, Basilikumblätter halbieren.
  2. Abwechselnd Tomatenhälften, 1/2 Blatt Basilikum und Mozzarellakugel auf den Spieß stecken, wie auf dem Foto abgebildet. Auf einen Teller legen, mit Olivenöl und Balsamico-Essig beträufeln. Alternativ können die Spiedini di Pomodorini e Mozarelline auch in einem Glas serviert werden.

Tipp: Braucht ihr die Spieße erst zu einem späteren Zeitpunkt, deckt das Teller ab und stellt es in den Kühlschrank. Olivenöl und Balsamico-Essig kommen dann erst kurz vor dem Servieren hinzu!

 

Ein Gedanke zu “Spiedini di Pomodorini e Mozarelline

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.