Fagiolini al Sugo

Fisolen in Tomatensoße

image_pdfimage_print

Rezept aus Apulien

Die Fisolen in Tomatensoße – oder Fagiolini al Pomodoro, wie sie auf Italienisch heißen – fangen den Geschmack Apuliens ein. Sie werden mit passierten Tomaten und Parmesan im Topf geschmort. Dabei ist es wichtig nicht zu viel von den Tomaten zu verwenden, sondern die Fisolen nur knapp damit zu bedecken. Sollte der Saft verdampfen, keine Tomaten sondern etwas Wasser nachgießen. Denn wie immer ist bei den Italienern weniger oft mehr 🙂

Fisolenart

In Süditalien bauen die Italiener die Fisolen selbst an. Im Vergleich zu den bei uns im Handel verfügbaren Fisolen sind diese dünner und länger. Mit etwas Glück findet ihr sie am Markt oder im Biosupermarkt. Ansonsten eignen sich aber auch die Fisolen, die ihr im Handel erhaltet.

Peperoncino

Eine Zutat, die in Apulien nicht am Tisch fehlen darf, ist die Chilischote. Der Peperoncino, wie er auf Italienisch heißt, wird im Garten angepflanzt. Vor jedem Essen wird eine Schote abgeschnitten und bei Tisch schneidet sich jeder so viel runter, wie er möchte und mischt sie unter das Gericht. Probiert es doch mal aus!

Fagiolini al Sugo
Fagiolini al Sugo

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 400g Fisolen
  • ca. 1 Schöpflöffel Tomatensugo
  • Wasser bei Bedarf
  • 2 El Olivenöl
  • 30g Parmesan
  • etwas Salz
  • geriebener Pfeffer
  • frische Chilischote

Fisolen in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen. Abtropfen lassen und Enden abschneiden. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und Fisolen anbraten. Tomatensugo hinzufügen, sodass die Fisolen knapp bedeckt sind.

Parmesan unterrühren, salzen, pfeffern und bei geschlossenem Deckel auf niedrigster Stufe schmoren. Bei Bedarf Wasser hinzugeben. Nach einer Stunde sollten die Fagiolini weich sein. Nach Belieben mit einer frischen Chilischote servieren, von der sich jeder ein Stück herunterschneiden kann und unter die Fisolen in Tomatensoße mischen kann.

Buon Appetito!

Lasst mich doch wissen, wie euch die Fagiolini al Pomodoro gemundet haben und vor allem wie scharf ihr gerne esst 🙂

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Fisolen in Tomatensoße
Autor
Veröffentlicht am
Kochzeit

Ein Gedanke zu “Fisolen in Tomatensoße

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.