Gedeckter Apfelkuchen vom Blech aus Mürbteig.

Gedeckter Apfelkuchen

image_pdfimage_print

Für die lieben ArbeitskollegInnen

Gedeckter Apfelkuchen steht schon länger auf meiner Wunschbackliste. Nachdem jetzt eine Besprechung in der Arbeit bevorsteht, hatte ich die perfekte Gelegenheit, um ihn mit meinen lieben KollegInnen zu teilen und ihnen und mir die Besprechung wortwörtlich zu versüßen.

Gedeckter Apfelkuchen – perfekter Herbstkuchen

Der Apfelkuchen vom Blech ist der perfekte Herbstkuchen. Er ist saftig und fängt das Aroma saisonaler Äpfel ein. Die Apfelfüllung wird von einem schmackhaften Mürbteig ummantelt. Dieser bringt den Vorteil mit sich, dass er ratz-fatz und unkompliziert hergestellt ist.

Möchtet ihr gleich eine größere Portion davon, verwendet doch einfach die doppelte Menge an Zutaten 🙂

Gedeckter Apfelkuchen vom Blech aus Mürbteig.

Zutaten für ca. 12 Stück Gedeckter Apfelkuchen

Für den Mürbteig:

  • 300g Mehl
  • 100g Staubzucker
  • 125g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 1 Päckchen Vabillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Füllung:

  • 700g Äpfel
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

Außerdem: 1 Eigelb zum Bestreichen

Zuerst bereitet ihr den Mürbteig zu: Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Rasch mit den Händen vermischen und dann auf einer Arbeitsfläche zu einer homogenen Masse formen. Den Mürbteigball in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank rasten lassen.

Äpfel schälen, entkernen und raspeln bzw. klein schneiden.

Äpfel in eine Schüssel geben und mit Zimt und Vanillezucker vermischen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Masse halbieren. Eine Hälfte mit dem Nudelwalker auf einem Backpapier ausrollen, die andere Hälfte wandert zurück in den Kühlschrank. Äpfel auf dem Teig verteilen.

Die zweite Hälfte ebenfalls rechteckig ausrollen. Über dem Nudelwalker einrollen und auf die Äpfel positionieren. Teigkanten zusammendrücken.

Ein Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Teigoberfläche damit einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 45 Minuten backen. Gedeckter Apfelkuchen schmeckt fantastisch sobald er ausgekühlt ist.

Backt ihr auch manchmal für eure ArbeitskollegInnen?

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gedeckter Apfelkuchen
Autor
Veröffentlicht am

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.