Grüne Tagliatelle mit Gorgonzolasoße

image_pdfimage_print

Am 17. Jänner ist der Internationale Tag der italienischen Küche. Zu diesem Anlass gibt es in Zusammenarbeit mit Ep: Austria und Kitchen Aid das Rezept für Grüne Tagliatelle mit Gorgonzolasoße.

Diesmal haben wir alle Schritte mit der Küchenmaschine vollzogen. Von der Zubereitung des Teiges über das Formen der Pasta mit einem speziellen Aufsatz. Habt ihr diesen nicht, könnt ihr die Pasta auch mit der Nudelmaschine zubereiten oder überhaupt mit dem Nudelwalker ausrollen.

Am Ende des Beitrags findet ihr noch das Video zur Veranschaulichung der einzelnen Schritte. Weitere Rezeptvideos findet ihr hier: Videorezepte.

Zutaten (Für 4 Portionen):

Für die Pasta:

  • 300g Mehl (Typ 480)
  • 3 Eier
  • 80g passierter Spinat

Für die Gorgonzolasoße:

  • 200g Gorgonzola
  • 250g Schlagobers

Außerdem:

  • 1 Handvoll Grobes Salz fürs Nudelwasser
  • Gehakter bunter Pfeffer zum Garnieren

Küchengeräte:

  • Küchenmaschine
  • Nudelaufsatz/ Nudelmaschine
  1. Das Mehl und die Eier mit dem Knethaken in der Küchenmaschine vermischen. Den Spinat hinzufügen und für etwa 5 bis 10 Minuten kneten. Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen. Ein Viertel mit einem Teigspachtel abnehmen, den Rest in Frischhaltefolie wickeln – ansonsten trocknet der Teig schnell aus.
  2. Das Teigstück mit der Hand flach drücken, mit etwas Mehl bestäuben und durch die ersten fünf Stufen einer Nudelmaschine laufen lassen. Das Teigstück durchläuft dabei jede Stufe zweimal. Wird der Teig zu lang, kann er halbiert werden. Den Nudelteig zwischen den Stufen immer wieder mit etwas Mehl bestäuben. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
  3. Anschließend mit der Nudelmaschine Tagliatelle formen. Die Teigstücke dafür durch den entsprechenden Aufsatz laufen lassen. Die Tagliatelle anschließend zu Nestern zusammenlegen, indem ihr sie um die Finger aufwickelt. Tagliatellenester unter einem Geschirrtuch trocknen lassen.
  4. In einem großen hohen Topf Wasser für die Tagliatelle zum Kochen bringen, Salz hinzufügen. Den Schlagobers in einer Pfanne erwärmen und den Gorgonzola darin schmelzen. Die Pasta im kochenden Wasser einige Minuten „al dente“ kochen, abseihen und in der Pfanne mit der Soße schwenken. Mit Pfeffer und Parmesan verfeinern und servieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.