Kürbis Hummus

Kürbis Hummus

Orientalische Spezialität

Jedes Mal, wenn ich in die Vorratskammer gehe, schaut mir Tahin entgegen. Und jedes Mal werde ich dabei daran erinnert, was ich mir eigentlich schon viel zu lange vornehme: Kürbis Hummus einmal selbst zuzubereiten!

Versteht ihr grad nur Bahnhof?

Hummus ist arabisch und bedeutet Kichererbse! Und die ist auch der Star im Hummus. Die orientalische Spezialität besteht nämlich hauptsächlich aus Kichererbsen und Tahin, eine Paste aus gemahlenen Sesamkörnern.

Traditioneller Weise werden getrocknete Kichererbsen im Wasser eigeweicht und gekocht bis sie sich die Schale von selbst löst und sich die Erbsen zu einem Brei verarbeiten lassen. Soll es bei euch allerdings ruck zuck gehen, nehmt einfach schon gekochte Kichererbsen. So hab ich’s auch gemacht.

Weiterlesen